Mittwoch, 28. Dezember 2016

ein Jahr geht zu Ende

Die Weihnachtstage liegen hinter uns. 
Wir waren besinnlich, friedlich, freudig, und alles was so dazu gehört.
Jetzt kehrt ein wenig Ruhe ein. Und es ist Zeit.
Endlich!
Zeit zum ausschlafen.
Zeit zum spielen.
Zeit für miteinander.
Zeit fürs alleine sein.
Zeit zum nachdenken.
Zeit Dinge zu beenden.
Zeit für Spaziergänge, Joggingrunden, Wäscheberge abbauen,
Gesellschaftsspiele, Aufräumaktionen, Aussortierereien,....

...alle sowas.


Ich habe Knöpfe angenäht, die ich schon ein halbe Jahr lang annähen wollte.


Ich habe Kissen erneuert, an denen das Kinderherz hängt.


Und ganz nebenbei kann ich mir Gedanken darüber machen, was ich für 2017 will.
Wohin die Reise geht.
Will ich mich mehr und besser um diesen Blog kümmern?
Mich mehr mit dem nähen für mich und den Shop beschäftigen.
Mehr Stickdateien erstellen?
Ideen schwirren genug in meinem Kopf herum. Aber habe ich auch die Zeit?

Ich habe ja noch ein paar Rauhnächte Zeit zum nachdenken.
Und jetzt genieße ich erstmal die sorglose Zeit mit meinen Kindern.

Ich wünsche euch einen guten Rutsch in Jahr 2017.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen