Samstag, 5. November 2016

Mein Angstgegner

Beim Taschen-Sew-Along von Greenfietsen bin ich beim Oktoberthema - Ich schaffe das! Mein Angstgegner - sehr spät dran. Und eigentlich hätte ich nicht gedacht,  das diese wunderbare Tasche mein Angstgegner wird. Ich habe mir gedacht für meinen ersten Markt nähe ich mir auch eine passende Tasche. Was richtig praktisches und nach einem Schnittmuster, das schon seit zwei Jahren unbeachtet auf meiner Festplatte schlummert. Eine Samira von Farbenmix sollte es werden. Ist es auch. Nur es hat lange, lange, lange gedauert. So oft habe ich noch nie wieder auftrennen müssen. Und mindestens drei mal standen die Totenköpfe am Gürtel kopf. Jetzt ist sie fertig und ich bin froh, so froh darüber. Ich nähe sicher nochmal eine Samira, aber nicht mehr dieses Jahr.




























Und jetzt bin ich gerüstet für meinen ersten Marktverkauf. Doch ein paar Dinge muss ich noch anfertigen, damit auch was drauf steht, auf dem Tisch.

Und ich muss mir einen Taschenschnitt ausdenken. Für das Novemberthema von Greenfietsen.
Was mache ich denn im nächsten Jahr. Welcher Sew-Along erwartet uns dann?
Ich bin gespannt!

Kommentare:

  1. Ich bin dieses Wochenende auch auf einem Markt, es ist doch immer wieder aufregend. Ich wünsche dir einen wundervollen Tag und ganz viele Verkäufe. Deine Tasche ist ganz toll geworden! Gut, dass du durchgehalten hast. Ich hätte sie wohl in die Ecke gefeuert.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Violetta! Ich hoffe, du hattest ein tolles Marktwochenende und viele Verkäufe. Ich war auch mehr als dreimal kurz davor die Tasche einfache in die Ecke zu feuern.
      Liebe Grüße
      Berit

      Löschen