Samstag, 4. Juni 2016

Buttermilchbrot

Dies ist eines meiner liebsten Brotrezepte. Vor allem im Sommer.
Schnell gemacht und superlecker. 

600 g Weizen (fein gemahlen)
600 g Dinkel (ebenfalls fein gemahlen)
850 g Buttermilch (20 Grad Celsius)
60 g frische Hefe
4 TL Meersalz

Zubereitung:

Die Hefe in der Buttermilch auflösen.
Zusammen mit dem Mehl und dem Meersalz zu einem glatten Teig verkneten.
Am besten 10 Minuten gründlich kneten lassen.
Den Teig an einem warmen Ort 30-40 Minuten ruhen lassen.
Danach nochmals per Hand 5 Minuten kneten.
Den Backofen auf 350 Grad Celsius vorheizen.
Den Teig in einem ausgemehlten Peddig-Rohr-Körbchen ruhen lassen, bis er sich 1/3 vergrößert hat.
Am besten mit dem Teigschluss nach oben.
Man stürzt den Teig auf ein gefettetes Backblech und gibt ihn in den heißen Backofen.
Backzeit: 20 Minuten bei 250-280 Grad Celsius, dann etwas 60 Minuten bei 160 Grad Celsius.

Guten Appetit!








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen