Montag, 11. Januar 2016

Resteverwertung und warme Ohren

Auf die Schnelle sind am letzten Freitag noch zwei Beanies entstanden.
Stoffresteverwertung für warme Ohren.
Nach dem wunderbaren Beanieschnitt von Susanne von Hamburger Liebe.
(der link folgt unten)
Für den Schal war leider nicht mehr genug Material vorhanden. 
An die Mütze habe ich noch ein breites Bündchen gemacht. 
Sie werden geliebt und kaum noch abgesetzt.
Und ich muss jetzt dringend noch mehr davon nähen. So kurz und schmerzlos.
Davon kann man nie genug haben und der Stoffresthaufen wird ein kleines wenig kleiner.
(nur ein kleines wenig, es ist schon ein recht großer Haufen)



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen