Mittwoch, 17. Juni 2015

kleine Spiralen

Wie ich heute Mittag auf Instagram schon angekündigt habe, will ich was über meine Stickversuche schreiben. Ich habe ein paar Stickdateien erstellt. Es fing an mit den Bildern meiner Kinder die den Winter über mein altes Spiograph wiederentdeckt haben. Kurze Zeit später gab es bei einem großen Kaffeehändler die neuere Variante davon. Die mußte ich natürlich auch kaufen. Und dann hatten wir irgendwann einen Haufen voll Blätter die ich zu schade zu wegschmeißen fand. Und dann dachte ich mir, ich könnte daraus mal Stickdateien machen.




So wie diese hier! Ich habe schon davon erzählt.
Zum Glück hat sich die liebe Uli von  the pimped fox gefunden, die für mich die Stickdatei einmal probegestickt hat. Und auch noch für gut befunden hat. Ich habe mich so sehr darüber gefreut.
Deshalb habe ich noch weiter gemacht. Und heute morgen ausprobiert.



So hat das Tabletding jetzt eine neue Umhüllung bekommen.




Das gelbe Spirallala sieht man leider nicht so gut.





Ich hoffe, das Uli nochmal für mich in Aktion tritt. Denn ich würde so gern mal ein paar Spiralen zusammenstellen und als Stickdatei zum Kauf anbieten. Das würde ich so gerne mal ausprobieren. Ob sich wohl jemand dafür interessiert? Mal sehen...   Erstmal muss ich mir dann überlegen, wie ich die Datei dann nennen würde. Spiralen wird wohl nicht gehen, so heißen ja schon Nudeln.
Wer also Namensvorschläge für mich hat, immer her damit!!!

Kommentare:

  1. Hihi, ja klar, sticke ich dir gerne nochmal was zur Probe. Das freut mich ja selbst, dass es so gut klappt ☺ Wie wäre es wenn du wegen des Namens in Richtung Sommerblumen denkst? Hat was davon, finde ich....
    GLG Uli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist klasse, das du das für mich machst! DANKE SCHÖN! Die Idee mit den Sommerblumen finde ich gut.
      Lieber Gruß
      Bea

      Löschen