Sonntag, 10. Mai 2015

Muttertag

Für meine Mama fällt der Muttertag sehr oft leider aus.
Wenn sie nicht am Muttertag Geburtstag hat, dann aber zwei Tage davor oder danach.
Somit gab es für meine Mama heute kein Geschenk. Ich bemühe mich, das im Sommer oder 
Herbst nachzuholen. Mit einem Besuch bei einem Gartenfestival oder so.
Aber über ihre Geburtstagsgeschenke kann sie sich nicht beschweren. 
Die braven Enkelkinder basteln immer gerne für ihre Oma.


 In diesem Jahr gab es ein Glücksschwein.
Selbst gehäkelt, selbstverständlich.
(Bis auf ein paar kleine Hilfestellungen beim annähen)

Aber wir haben ja auch ganz viel Glück mit unserer Oma/Mama.



Heute war ein wunderbarer Tag, den wir alle sehr genossen haben. 
Leider habe ich keine Pusteblume fotografiert.
ist ein toller Post zu Pusteblumen.
Das brachte mich auch ein Fingerspiel aus der Kindergartenzeit:


Ringel rangel Löwenzahn,
buttergelbe Scheibe.
Guckst die liebe Sonne an.
Das sie bei dir bleibe.
Pusteblume blühe auf,
weh in alle Winde,
wehe über unser Haus,
das dich keiner finde.
Langer Stiel und nackter Knauf,
glatzekahles Köpfchen.
Morgen blühen neue auf,
lauter blonde Schöpfchen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen