Sonntag, 3. Mai 2015

Blogtip am Sonntag

Jeder kennt jemanden, der an Depressionen erkrankt ist. Und wenn man ganz ehrlich ist, kennt man das auch aus eigenen Erfahrungen. Allerdings tun das die Wenigsten. Warum nur? Es schämt sich auch niemand für Diabetes oder einen Beinbruch.
Wer möchte, schaut mal bei Elsa vorbei. 
Sie bloggt über Angst, Schmerz und Depression. 
Einfach so!



1 Kommentar:

  1. Liebe Bea,

    ich habe glücklicherweise überhaupt keine Erfahrung mit Depressionen und kenne in meinem näheren Umfeld auch niemanden.
    Aber ich finde es total wichtig, die Krankheit zu thematisieren, es gibt so viel Leidende, die sich dann verstanden fühlen.

    Liebe Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen