Sonntag, 1. März 2015

Nominierung

Ich bin ein wenig Stolz. Nun, aber eigentlich schon ein bißchen mehr als nur ein wenig. 
Christin von Hof 9 hat mich nominiert.

Und nun warten 11 Fragen auf Antworten!
So sitze ich hier mit einem Glas Weißwein und suche die Antworten.

1. Was hat dich zum bloggen bewegt/warum bloggst du?

Mein Mann hat sich mal einen Blog gebastelt und ich fand das ganz interessant.
Dieses hier ist mein zweiter Blog. Den ersten habe ich geschlossen, weil er nicht 
mehr ganz zu mir paßte. Mein Mann bloggt nicht mehr. Aber mir macht es immer mehr
Spaß. Es gibt so viele interessante Menschen mit Blogs zu entdecken. Es ist spannend!
Es inspiriert. Es macht nachdenklich. 
Es ist großartig!

2. Was sind deine Inspirationsquellen zum bloggen?

Meine Kinder. Sie sind die größte Inspiration in meinem Leben.
Und dann sind es die vielen kreativen Menschen die man auf diesem 
Weg trifft. Aber auch die Menschen, die mir im "wirklichen Leben"
begegnen und die Geschichten die sie mit sich bringen.



3. Wann und wie oft bloggst du?

Oft blogge ich morgens, wenn die Kinder im Schulbus sitzen und ich 
noch Zeit habe bevor ich zur Arbeit muss. Oder Abends, wenn die Kinder schlafen.
Sicher aber, nicht oft genug. 

4. Was ist deine Lieblingsfarbe?

Es kommt ganz darauf an für was. 
In unserer Wohnung sind Cremetöne und Weiß vorherrschend.
Meine Kleidung ist meist schwarz oder grau. 
Ich mag Orange und Hellgrün.
Ich liebe weiße Tulpen und bunte Ranunkeln.




5. Was ist dein Lieblingsmöbel und wo hast du es gekauft?

Mein Lieblingsmöbel ist der "Traumschwinger xxl" von Mira-Art.
Ich habe darin so viele Geschichten vorgelesen und mit kleinen Kindern im Arm
Mittagsschlaf gehalten. Ich lese dort gerne oder lasse einfach die Seele baumeln.
Sofern ich Zeit dafür habe. Dort telefoniere ich mit Freunden aus der Ferne
und Nähe. Es werden Probleme besprochen, es wird gelacht und geweint.

6. Welches Buch/Zeitung hast du dir zuletzt gekauft und gelesen?

Zeitung: Flow, Molly Makes (die englische und deutsch Version),
Handmade Kultur, Landlust, Welt am Sonntag
Bücher: ein Raum für mich, die Analphabetin die rechnen konnte, zwei Bücher zum Thema "Nebenberuflich selbstständig", Frühlingserwachen,  Nur keine Panik,  Foto Pocket Canon Eos 700D
Um Ehrlich zu sein, ich könnte noch viel mehr Bücher und Zeitungen kaufen. Was mit der Zeit sehr teuer wird. Deshalb leihe ich oft Bücher aus. Für meinen Ebook-reader habe ich mir Skoobe  zugelegt. Da bin ich definitiv süchtig.



7. Wohin reist du und warum?

Langeoog ist meine Lieblingsinsel. Da bin ich fast wie zu Hause.
Irland habe ich mit Anfang 20 mal mit dem Rad bereist. Dorthin möchte ich
unbedingt nochmal zurück. Es ist wundervoll dort.
Ich würde gerne nach Haiti reisen. Dort hat meine Freundin drei Jahre lang gelebt. Ihr Lebensgefährte lebt dort immernoch. Er hatte die Möglichkeit uns zu besuchen. Ich würde auch gerne ihn besuchen.
Ich fahre gerne zum snowboarden nach Portes du soleil, La Plagne oder Verbier.
Und dann möchte ich gerne noch den Rest der Welt entdecken.

8. Kurzurlaub oder länger weg? Was gefällt dir besser?

Beides!
Ich bin gerne unterwegs und entdecke Neues.
Und genauso gerne komme ich wieder nach Hause.

9. Haustier oder doch lieber Zoobesuch?

Haustier! Ich hoffe, wir können zum Sommer einen Hund bekommen.
Es gibt tolle Zoos, aber die freie Wildbahn für Tiere ist mir lieber.

10.  Stadtpflanze oder Landei?

Landei! Definitiv!
Berlin ist meine liebest Großstadt. Aber auch die in Hamburg und Köln lebenden Freunde besuche 
ich gern. Aber ich komme immer wieder gerne zurück nach Hause. 
Zu unserem Garten, dem Hochbeet, den Feldern,...
ich bin gerne ein Landei!

11. Wobei kannst du am besten entspannen?

Beim kreativ sein. Nähen, sticken, häkeln, basteln.
Ich wünschte ich könnte mich mehr damit beschäftigen.
Mich darin verwirklichen. Ich mag meinen Job, aber ich 
wäre auch gerne kreativ selbstständig.






Das Glas ist leer und ich müde!
Bis Morgen!
Bea







Kommentare:

  1. Guten Morgen, Bea,
    so eine Nominierung ist toll, vor allem weil ich so die Menschen hinter dem Blog mal von einer anderen Seite kennenlerne. Es gibt Antworten auf Fragen die sonst nicht gestellt werden, eben weil man sie sich nicht selbst stellt. Ich mag deine Antworten sehr und die Fotos dazu sind einfach nur schön.
    Grüße in den Tag - Stine -

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Stine! Es ist schön so eine Wertschätzung zu erleben. Es hat mir viel Spaß gemacht die Fragen zu beantworten. Ich finde es auch sehr interessant, mehr über die Menschen hinter dem Blog zu erfahren.
      Liebe Grüße
      Bea

      Löschen
  2. Liebe Bea,
    Glückwunsch zu dem Award! Ich find´s immer echt interessant, die Antworten auf die Fragen zu lesen....und heute besonders interessant - weil es deine Antworten waren:)
    Viele liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank liebe Anke!
      Mir sind bestimmt noch fünf bis zwanzig Sachen eingefallen, die ich noch hätte schreiben können. Bei Zeitungen und Bücher habe ich was vergessen, usw.
      Und leider bin ich noch nicht dazu gekommen, andere Blogger/innen zu nominieren.
      Liebe Grüße
      Bea

      Löschen
  3. Hallo Bea, danke für die Eindrücke und Einblicke. Wir sind uns recht ähnlich ;-) in den Antworten.
    Ich wünsche dir eine gute Zeit, auf bald mal wieder Christin
    PS: Das schwarz-weiß Foto sieht echt super gut aus!

    AntwortenLöschen